Freundeskreis Flüchtlinge Ohmenhausen

Wer wir sind

Der Freundeskreis Flüchtlinge Ohmenhausen hat sich im Februar 2015 zusammengefunden.

Etwa 20 Ehrenamtliche aus Ohmenhausen treffen sich regelmäßig, um eine Willkommenskultur für die Flüchtlinge zu schaffen, die von der Stadt Reutlingen in Ohmenhausen untergebracht werden.

 

Was wir tun

Willkommen heißen, im Alltag begleiten, zuhören, bei Behördengängen und Einkäufen unterstützen, durch Reden und Unterrichten beim Deutschlernen und bei Hausaufgaben helfen, unsere Kultur erklären, die fremde Kultur kennenlernen. Einfach dasein und das Gefühl vermitteln, dass die meist jungen Menschen aus Syrien, Afghanistan und Afrika bei uns willkommen sind und hier eine neue Heimat finden können.

 

Hintergrund

Spätestens nach zwei Jahren Aufenthalt müssen Flüchtlinge und Asylsuchende aus dem Unterkünften des Landkreises in eine Anschlussunterbringung. Ziel ist es dabei, sie möglichst gut in die Gesellschaft zu integrieren und ihnen eigene Wohnungen zu vermitteln.

Für 2015 war in Ohmenhausen die Unterbringung von 36 Flüchtlingen vorgesehen. Die Stadt Reutlingen ist hierbei der Mieter der Wohnungen, die Miete bezahlt das Jobcenter, falls die neuen Bewohner noch keine Arbeitsstelle gefunden haben.

 

Sie möchten uns unterstützen?

Gerne! Nehmen Sie einfach Kontakt auf oder kommen Sie im Café International vorbei!

Advertisements